Angebote zu "Kath" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Crewel and Unusual: A Haunted Yarn Shop Mystery...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Yarn shop owner Kath Rutledge is looking forward to the grand opening of the Blue Plum Vault, a co-op of small shops on Main Street. In the week before the grand opening, Kath and her needlework group, TGIF (Thank Goodness It's Fiber), hear rumors of an unpleasant rivalry developing between two of the new shopkeepers. Nervie Bales and Belinda Moyer declare each other's embroidery patterns and antique embroidered linens fakes, copies - and stolen goods. Kath is caught in the middle.  The day before the grand opening, an exquisite tablecloth that Kath has fallen in love with is found cut to shreds. Belinda accuses Nervie of the outrage, but Nervie has an airtight alibi: She was at Kath's shop, the Weaver's Cat, teaching a crewel embroidery class.  The opening is a success - until Belinda is found dead, stabbed in the back with a pair of scissors from the Weaver's Cat. Geneva, the ghost who haunts Kath's store, claims she saw the murderer leaving the scene of the crime. But the ghost is the ultimate unreliable witness - only Kath and her shop manager can see or hear her. It's up to Kath, TGIF, and especially Geneva the ghost to solve the crime before the killer cuts another life short. 1. Language: English. Narrator: Emily Durante. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/tant/014120/bk_tant_014120_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Zorrillo: Bootlegged Marijuana , Hörbuch, Digit...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Fulfilling such a great demand for marijuana has required a continuous flow of secret middleman suppliers. Zorrillo: Bootlegged Marijuana is a historical fiction/adventure, documenting the footsteps of bootleggers and the successful distribution of black-market marijuana during the 1970s and 80s. You will learn that operating within the black-market chain of supply and demand was not for the weak-hearted, and ascending up the chain required a great amount of trust and responsibility. Marijuana bootleggers have more in common with thrill-seeking adventurers than smug dope peddlers. Author Johnny Simonich slips his listeners into the shoes of the main character, George Johnson. George attempts to stay out of the limelight by bootlegging just enough marijuana to keep a good stash of his own and still earn enough money to make it all worthwhile. After learning he cannot trust people who claim to be his friends, George gets married and settles down. Before long, he gets caught up in the fast lane and the huge supply and demand of black-market marijuana. George is eventually whisked away on unimaginable adventures. He joins the ranks of modern-day bootleggers that persistently push their luck and employ very clever tactics to claim their share of extremely handsome profits by smuggling high-grade Mexican skunk-weed (Zorrillo). 1. Language: English. Narrator: Kath Godwin. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/acx0/067876/bk_acx0_067876_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Weltverantwortung des Christen
68,95 € *
ggf. zzgl. Versand

"Weltverantwortung des Christen" benennt den Horizont und die Absichten des gesamten Schaffens von Ernst Michel. Seine Bücher "Politik aus dem Glauben" (1926) und "Ehe" (1948) wurden von der Kirche auf den Index verbotener Bücher gesetzt. Gleichwohl wird Michel von vielen als einer der Wegbereiter des II. Vatikanischen Konzils betrachtet. Er war ein Vordenker des sogenannten Frankfurter Sozial- und Linkskatholizismus der Zeit vor dem 2. Weltkrieg, bemüht um einen "weltfähigen Glauben". Zum Gedenken an ihn werden in diesem Sammelband drei Veranstaltungen dokumentiert: die Übernahme seines Nachlasses durch die Gemeinsame Bibliothek der Fachbereiche Ev. und Kath. Theologie an der Universität Frankfurt/Main (1995), eine Studientagung der Akademie Rottenburg-Stuttgart in Weingarten (1995) und eine Akademische Feier des Kath. Bildungswerks Frankfurt/Main und des Fachbereichs Kath. Theologie zum 100. Geburts- und 25. Todestag von E. Michel (1989).

Anbieter: Dodax
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Darstellung und kritische Auseinandersetzung mi...
67,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Examensarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Theologie - Systematische Theologie, Note: 1, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (Fachbereich Kath. Theologie), Sprache: Deutsch, Abstract: 1989 war Peter Singer, ein australischer Philosoph und Bioethiker, nach Marburg eingeladen, um auf einem europäischen Symposium zum Thema 'Biotechnologie, Ethik und geistige Behinderung' einen Vortrag zu halten. In Verbindung dazu hatte er auf Anfrage zugesagt, auch an der Universität Dortmund zum Thema 'Haben schwerstbehinderte Neugeborene ein Recht auf Leben?' zu sprechen. Doch kurz vor der Eröffnung des Symposiums wurde die Einladung zurückgezogen und zwar aufgrund von massiven Protesten von Behindertenorganisationen, denen sich auch einige anderen Gruppen angeschlossen hatten. Auch in Dortmund konnte er nicht sprechen. Später in Saarbrücken war es ihm erst möglich, einen Vortrag zu halten, nachdem der einladende Professor eine Gruppe, die ihn durch Trillerpfeifkonzerte am Sprechen hinderte, überreden konnte, die Störung abzubrechen. In dieser Examensarbeit, eingereicht am Fachbereich Katholische Theologie der Universität Frankfurt / Main im Sommer 2003, geht es um die Darstellung und die kritische Auseinandersetzung mit Peter Singers Buch 'Praktische Ethik', das im wesentlichen für die Aufregung und die sogenannte 'Singer-Debatte' im deutschsprachigen Raum gesorgt hat. Ich habe mich bei der Darstellung der Position des Autors im wesentlichen auf die Kapitel zum Thema Abtreibung und Euthanasie beschränkt, da dort aus meiner Sicht die Thesen Singers, die die grösste Aufregung erzeugten, am deutlichsten und drastischsten greifbar sind. Im Anschluss an die Darstellung werde ich mich kritisch, auch anhand von Sekundärliteratur, mit dem zuvor Erarbeiteten auseinandersetzen, um am Ende zu einem Schlussfazit contra Singer zu gelangen. Dabei will ich zuvor auch die aktuelle Gesetzgebung und Handhabung (Stand: August 2003) in Fällen von Abtreibung und Euthanasie in einigen Ländern Europas darstellen, um dadurch eventuelle Einflüsse Peter Singers 'praktische(r) Ethik' bzw. (präferenz-)utilitaristischer Ansätze zu untersuchen und etwaige Auswirkungen auf das gesellschaftliche Verhalten, wie die Diskussion um die Aufhebung des Tötungsverbots und eventuelle Folgen in der Zukunft, aufzuzeigen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Ethics for Nursing and Healthcare Practice
48,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Everyday clinical practice is steeped in ethical considerations, but discussion of ethics is often removed from these real-life situations. Kath M Melia's new book works in the gap between theory and practice. The chapters tackle the main theories which form the discussion on ethics, and include practical case examples, which bring these theories into the clinical context. These classic and everyday cases challenge the reader to critically reflect on his/her own experiences and outlook. The social, legal and professional regulation context is brought into the discussion throughout, to equip students with the knowledge that they need to make clinical decisions. Topics covered include: - Beauchamp and Childress' four principles of bioethics - Rights - Personal and individual conscience - Moral philosophy - The virtues/virtue ethics of the practitioner. This book will be essential reading for pre-registration nursing students taking modules in ethics and law. It will also be a valuable text for postgraduates and qualified nurses, and students of health who need to gain an appreciation of ethics.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Darstellung und kritische Auseinandersetzung mi...
32,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Examensarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Theologie - Systematische Theologie, Note: 1, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (Fachbereich Kath. Theologie), Sprache: Deutsch, Abstract: 1989 war Peter Singer, ein australischer Philosoph und Bioethiker, nach Marburg eingeladen, um auf einem europäischen Symposium zum Thema 'Biotechnologie, Ethik und geistige Behinderung' einen Vortrag zu halten. In Verbindung dazu hatte er auf Anfrage zugesagt, auch an der Universität Dortmund zum Thema 'Haben schwerstbehinderte Neugeborene ein Recht auf Leben?' zu sprechen. Doch kurz vor der Eröffnung des Symposiums wurde die Einladung zurückgezogen und zwar aufgrund von massiven Protesten von Behindertenorganisationen, denen sich auch einige anderen Gruppen angeschlossen hatten. Auch in Dortmund konnte er nicht sprechen. Später in Saarbrücken war es ihm erst möglich, einen Vortrag zu halten, nachdem der einladende Professor eine Gruppe, die ihn durch Trillerpfeifkonzerte am Sprechen hinderte, überreden konnte, die Störung abzubrechen. In dieser Examensarbeit, eingereicht am Fachbereich Katholische Theologie der Universität Frankfurt / Main im Sommer 2003, geht es um die Darstellung und die kritische Auseinandersetzung mit Peter Singers Buch 'Praktische Ethik', das im wesentlichen für die Aufregung und die sogenannte 'Singer-Debatte' im deutschsprachigen Raum gesorgt hat. Ich habe mich bei der Darstellung der Position des Autors im wesentlichen auf die Kapitel zum Thema Abtreibung und Euthanasie beschränkt, da dort aus meiner Sicht die Thesen Singers, die die grösste Aufregung erzeugten, am deutlichsten und drastischsten greifbar sind. Im Anschluss an die Darstellung werde ich mich kritisch, auch anhand von Sekundärliteratur, mit dem zuvor Erarbeiteten auseinandersetzen, um am Ende zu einem Schlussfazit contra Singer zu gelangen. Dabei will ich zuvor auch die aktuelle Gesetzgebung und Handhabung (Stand: August 2003) in Fällen von Abtreibung und Euthanasie in einigen Ländern Europas darstellen, um dadurch eventuelle Einflüsse Peter Singers 'praktische(r) Ethik' bzw. (präferenz-)utilitaristischer Ansätze zu untersuchen und etwaige Auswirkungen auf das gesellschaftliche Verhalten, wie die Diskussion um die Aufhebung des Tötungsverbots und eventuelle Folgen in der Zukunft, aufzuzeigen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Ethics for Nursing and Healthcare Practice
41,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Everyday clinical practice is steeped in ethical considerations, but discussion of ethics is often removed from these real-life situations. Kath M Melia's new book works in the gap between theory and practice. The chapters tackle the main theories which form the discussion on ethics, and include practical case examples, which bring these theories into the clinical context. These classic and everyday cases challenge the reader to critically reflect on his/her own experiences and outlook. The social, legal and professional regulation context is brought into the discussion throughout, to equip students with the knowledge that they need to make clinical decisions. Topics covered include: - Beauchamp and Childress' four principles of bioethics - Rights - Personal and individual conscience - Moral philosophy - The virtues/virtue ethics of the practitioner. This book will be essential reading for pre-registration nursing students taking modules in ethics and law. It will also be a valuable text for postgraduates and qualified nurses, and students of health who need to gain an appreciation of ethics.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Darstellung und kritische Auseinandersetzung mi...
39,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Examensarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Theologie - Systematische Theologie, Note: 1, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (Fachbereich Kath. Theologie), Sprache: Deutsch, Abstract: 1989 war Peter Singer, ein australischer Philosoph und Bioethiker, nach Marburg eingeladen, um auf einem europäischen Symposium zum Thema 'Biotechnologie, Ethik und geistige Behinderung' einen Vortrag zu halten. In Verbindung dazu hatte er auf Anfrage zugesagt, auch an der Universität Dortmund zum Thema 'Haben schwerstbehinderte Neugeborene ein Recht auf Leben?' zu sprechen. Doch kurz vor der Eröffnung des Symposiums wurde die Einladung zurückgezogen und zwar aufgrund von massiven Protesten von Behindertenorganisationen, denen sich auch einige anderen Gruppen angeschlossen hatten. Auch in Dortmund konnte er nicht sprechen. Später in Saarbrücken war es ihm erst möglich, einen Vortrag zu halten, nachdem der einladende Professor eine Gruppe, die ihn durch Trillerpfeifkonzerte am Sprechen hinderte, überreden konnte, die Störung abzubrechen. In dieser Examensarbeit, eingereicht am Fachbereich Katholische Theologie der Universität Frankfurt / Main im Sommer 2003, geht es um die Darstellung und die kritische Auseinandersetzung mit Peter Singers Buch 'Praktische Ethik', das im wesentlichen für die Aufregung und die sogenannte 'Singer-Debatte' im deutschsprachigen Raum gesorgt hat. Ich habe mich bei der Darstellung der Position des Autors im wesentlichen auf die Kapitel zum Thema Abtreibung und Euthanasie beschränkt, da dort aus meiner Sicht die Thesen Singers, die die größte Aufregung erzeugten, am deutlichsten und drastischsten greifbar sind. Im Anschluss an die Darstellung werde ich mich kritisch, auch anhand von Sekundärliteratur, mit dem zuvor Erarbeiteten auseinandersetzen, um am Ende zu einem Schlussfazit contra Singer zu gelangen. Dabei will ich zuvor auch die aktuelle Gesetzgebung und Handhabung (Stand: August 2003) in Fällen von Abtreibung und Euthanasie in einigen Ländern Europas darstellen, um dadurch eventuelle Einflüsse Peter Singers 'praktische(r) Ethik' bzw. (präferenz-)utilitaristischer Ansätze zu untersuchen und etwaige Auswirkungen auf das gesellschaftliche Verhalten, wie die Diskussion um die Aufhebung des Tötungsverbots und eventuelle Folgen in der Zukunft, aufzuzeigen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot
Ethics for Nursing and Healthcare Practice
35,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Everyday clinical practice is steeped in ethical considerations, but discussion of ethics is often removed from these real-life situations. Kath M Melia's new book works in the gap between theory and practice. The chapters tackle the main theories which form the discussion on ethics, and include practical case examples, which bring these theories into the clinical context. These classic and everyday cases challenge the reader to critically reflect on his/her own experiences and outlook. The social, legal and professional regulation context is brought into the discussion throughout, to equip students with the knowledge that they need to make clinical decisions. Topics covered include: - Beauchamp and Childress' four principles of bioethics - Rights - Personal and individual conscience - Moral philosophy - The virtues/virtue ethics of the practitioner. This book will be essential reading for pre-registration nursing students taking modules in ethics and law. It will also be a valuable text for postgraduates and qualified nurses, and students of health who need to gain an appreciation of ethics.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.03.2020
Zum Angebot